Engere Wahl bei Werkstattverfahren in Prenzlau

Client
DMSW
Location
Prenzlau
Year
2017
Timeframe
5 days

Wohnanlage auf ehemaligem Kasernengebäude

Im Rahmen einer Ideenwerkstatt der Wohnbau GmbH Prenzlau für einen Mietwohnungsbau im gehobenen Segment kam der Entwurf von DMSW in die engere Wahl der Jury. Prägend für das innerstädtische Grundstück mit einer Größe von gut 6.700 qm sind die umliegenden wilhelminischen Kasernengebäude mit roten Klinkerfassaden sowie der vorhandene Baumbestand. Sieben geladene Architekturbüros haben im Rahmen des Werkstattverfahrens städtebauliche und gestalterische Lösungen entwickelt.

Auszug Preisgericht:
Die sechs orthogonal angeordneten Wohngebäude liegen entlang eines Grünraums, der durch Wege und Plätze in öffentliche und private Bereiche zoniert wird. Die offene Bauweise trägt zur Integration des Quartiers in den Stadtraum bei, sichert jedoch gleichzeitig die für die Wohnqualität notwendige Privatsphäre.
Die prägnanten kubischen Häuser sind aus einer gemeinsamen modularen Grundstruktur heraus entwickelt. Die Grundrisse der Wohnungen erfüllen alle Anforderungen an gehobenes Wohnen und lassen sich überdurchschnittlich gut individualisieren. Die Fassadendetails vermitteln ein stimmiges und ruhig-ansprechendes Gestaltungsbild. Die Wahl der Materialien entspricht dem Anspruch an das Produkt. Dieser Entwurf ist insgesamt sehr überzeugend hergeleitet, die geforderten Funktionen sind sehr gut erfüllt. Die Gestaltung ist zielgruppengerecht.

Text: DMSW / dmsw.de