Neubau Kinderhaus in Weisweil

Auftraggeber
Hess Volk Architekten
Ort
Weisweil
Jahr
2010
Dauer
5 Werktage

Die Gebäude des neuen Kindergartens sind klar gegliedert und fügen sich in die städtebauliche Ordnung von Schulgebäude und Rheinwaldhalle harmonisch ein und bilden zur freien Landschaft einen angenehmen Übergang.

Das gemeinsame Zentrum für das Kinderhaus bilden Foyer und Mehrzweckraum, der sowohl nach innen als auch nach außen (zum Amphitheater) geöffnet und vielseitig genutzt werden kann. Im Foyer teilen sich die Wege zu KIGA und Kinderkrippe. Beide haben Eingangs-bereiche mit Garderobe sowie ein Bistro mit direktem Bezug zum Foyer. Durch die Stellung der Gebäude, bilden sich klar gegliederte und überschaubare Außenbereiche für beide Einrichtungen.