Guilia + Roméo - a LOVESTORY

Auftraggeber
dagli+ atelier d'architecture, luxembourg
Ort
Luxembourg
Jahr
2011
Dauer
6-7 werktage
Link

Nach dem zitierten Grundsatz des aufeinander Zugehens von Alt und Neu geht der Neubau auf den Bestand zu, ohne aber sich absolut Anzupassen, was einem Verlust der Identität gleichkäme, welche in Unsichtbarkeit endet. Vielmehr geht die Neubebauung auf den spezifischen Formenkanon ein, welcher jedoch nicht kopiert, sondern auf eine subtile und sensible Art eigenständig wird. Die Firstlinie des Neubaus verläuft schräg um sich sowohl dem linken, als auch rechten Gebäude anzupassen.